Kultur

„Du bist niemand, solange dich niemand zitiert.“ – Ambrose Gwinnett Bierce

Heinz Faßmann
Gespräch N° 54 | Kultur

Heinz Faßmann

"Es gibt zu viele blaue Wolken"
Anton Faber
Gespräch N° 51 | Kultur

Anton Faber

"Jeder Mensch ist rettungslos gottessehnsüchtig"
Muamer Bećirović
Gespräch N° 50 | Kultur

Muamer Bećirović

"Das schneid' ma raus!"
Thomas Brezina
Gespräch N° 48 | Kultur

Thomas Brezina

"Wir können nicht einer Zeit nachjammern, in der das alles anders war"
Manfred Prisching
Gespräch N° 47 | Kultur

Manfred Prisching

"Das Böse lässt sich nicht aus der Welt schaffen"
Gerhart Holzinger
Gespräch N° 46 | Kultur

Gerhart Holzinger

"Demokratie ist kein Selbstläufer"
Anaïs Van Ertvelde
Gespräch N° 44 | Kultur

Anaïs Van Ertvelde

"Der Feminismus ist niemals vorbei"
Rudi Fußi
Gespräch N° 43 | Kultur

Rudi Fußi

"Diesen ganzen Scheiß will sich doch niemand antun"
Karl Pfeifer
Gespräch N° 42 | Kultur

Karl Pfeifer

"Österreich ist weg von diesem Lagerdenken"
Cecily Corti
Gespräch N° 39 | Kultur

Cecily Corti

"Wir sind zu einer Gesellschaft von Zuschauern geworden"
Farid Hafez
Gespräch N° 31 | Kultur

Farid Hafez

"Der politische Islam ist tot"
Martin Sturm
Gespräch N° 30 | Kultur

Martin Sturm

"Macht ist für mich negativ besetzt"
Florian Klenk
Gespräch N° 28 | Kultur

Florian Klenk

"Diese Leute sind mir unheimlich"
Maximilian Zirkowitsch
Gespräch N° 26 | Kultur

Maximilian Zirkowitsch

"Die meisten Satiriker sind sehr schlechte Politiker"
Nina Proll
Gespräch N° 25 | Kultur

Nina Proll

"Man weiß überhaupt nicht mehr, wo man hingehört"
Efgani Dönmez
Gespräch N° 24 | Kultur

Efgani Dönmez

"Je ‚dunkler‘ man ist, umso mehr muss man leisten"
Konrad Paul Liessmann
Gespräch N° 17 | Kultur

Konrad Paul Liessmann

"Ich glaube nicht, dass man aus der Geschichte lernen kann"