Das war unser letztes Gespräch.

Es sei denn, wir können unser Spendenziel noch erreichen. Wenn Ihnen unsere Gespräche gefallen, helfen Sie uns bitte mit einer kleinen Spende.

Jetzt spenden
Kopf um Krone ist ein ehrenamtliches Projekt, das sich ausschließlich durch Spenden unserer treuen LeserInnen finanziert.
Gespräch N° |

Rudolf Fußi: „Diesen ganzen Scheiß will sich doch niemand antun”

„“

Das Gespräch führte Bernhard Ibl und erschien am 29.10.2017, fotografiert hat .

„Rudi, willst Minister werden?“ Nein, will er nicht. „Diesen ganzen Scheiß will sich doch niemand antun“, sagt der Politikberater und Kabarettist. Er muss es ja wissen, kennt er doch jeden Player der österreichischen Politik. „Und sie sind alle gleich schlimm. Es gibt da keine großen Unterschiede.“ Mit Muamer Bećirović streitet er über die Notwendigkeit von Vermögenssteuern, die Existenz der politischen Mitte und das „widerliche Treten nach unten“ der ÖVP.